Wir, das bin ich (Manuela) und mein Ehemann Manuel, freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu unserer kleinen aber feinen Cattery gefunden haben.
 
Wir möchten uns und unsere Fellkinder kurz vorstellen. Wir leben hier in einem kleinen Dorf namens Nidda-Ulfa.
Es liegt am Rande des Vogelsberges bzw. des Landkreises Gießen in der Wetterau im Bundesland Hessen (Sind halt ein gallisches Dorf am Rande des Vulkans).
 
Seitdem wir denken können, haben wir die Liebe zu den Tieren besonders zu den Katzen gefunden. Viele Leute sagen, dass die Katzen so viel Arbeit machen und viel Geld kosten. Es stimmt schon, aber wir bekommen dafür auch ganz viel zurück. Für uns die Freude, Spaß während sie z. B. zusammen spielen oder einen so akzeptieren wie eine Person ist unser Seelenbalsam. Das Alles ist für uns kein Vergleich!! Wir nehmen da gerne die ganze Arbeit auf uns.
 
Ein Leben ohne Mietzen??? Für uns unvorstellbar!!
 
 
Unseren Fellnasen steht hier genauso wie uns ausreichend Platz zur Verfügung. Selbst im Schlafzimmer wird es sich oft gemütlich gemacht. Sie können sich hier in der Wohnung alle frei bewegen wie sie es wollen. Unsere Fellkinder können jetzt seit unserem Umzug im Februar 2014 auch Frischluft über unseren katzengesicheren Balkon genießen. Es wird dort in vollen Zügen genossen.
 
 

Unsere Zuchtziele sind:

 

Außer die Erhaltung der der Rasse, gesunde, typvolle (eher moderat; gute Mischung zwischen alten und neuem Typ) und  menschenbezogene, wesensfeste Maine Coons zu züchten. Wir lieben daher eher Fell und Masse (Gewicht) als lange und hochbeinige Maine Coons mit "Eselsohren". Die Harmonie zur Katze (wenns ums Äußere geht) muss passen!! Wir lieben die Mischung bei den Farben mit verdünnt (blau/creme) bei den Mädels die torbie/torties mit silber/smoke. :-)
 
 
Solange wir leben werden wir alles in unserer Macht stehende tun um unseren Süßen / unseren Fellkindern ein wunderbares Katzenleben zu ermöglichen – komme was da wolle!!
 
Guter Platz vor Geld!
Wir werden und wollen damit kein Geld verdienen! Es ist unser reines (teures) Hobby!

 

Seit März 2013 haben wir jetzt auch noch in unserem kleinen Zoo, wie wir es mittlerweile nennen mit Kaninchen und Meerschweinchen. Sie leben an den kalten Tagen halbdraußen in unserem ehem. Kuhstall in verschiendenen Freigehegen, ansonsten draußen bei uns in unserem großen Garten in den Freigehegen. Die Aquaristik kam mittlerweile auch noch mit dazu. ;-)

 
 
 

 

 

Datenschutzerklärung